Nordkirche Weltweit

  •  

    Laura Espig aus Blumenau (Südbrasilien)

    absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr in einem gemeinsamen Programm der Diakonie Hamburg und des Zentrums für Mission und Ökumene. Sie studiert Außenhandel, arbeitet in der Kindertagesstätte Friedenskirche und freut sich darauf, die deutsche Kultur kennen zu lernen

  •  

    Besuch aus Brasilien: Joni Roloff Schneider

    Sie leitet das Pflegeheim Pella-Bethanien. Es wurde 1892 von der (heute) Evangelischen Kirche Evangelischen Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IECLB) in Taquari, Südbrasilien, gegründet. Geplant war ein Haus für Waisenkinder, Bauern ohne Rente und Menschen mit Handicap. Das Konzept beinhaltet eine Landwirtschaft mit Tieren und Gemüsegarten zur Selbstversorgung.

  •  

    Wir wünschen allen...

    ...einen erholsamen und behüteten Sommer!

Aktuelles Projekt

"Bildung schafft Gerechtigkeit"

Mit der Kollekte der Landeskirche am 5. Juli 2015 bittet das Zentrum für Mission und Ökumene um Unterstützung für die schulische Ausbildung von Mädchen und Jungen in den Ländern unserer Partnerkirchen. Denn jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. 

Mehr lesen...

Klimagerechtigkeit

Ökumenischer Pilgerweg Flensburg - Paris

Geht doch! Unter diesem Motto lädt ein ökumenisches Bündnis aus Landeskirchen, Diözesen, christlichen Entwicklungsdiensten, Missionswerken und (Jugend-) Verbänden auf den Pilgerweg für Klimagerechtigkeit ein.

Mehr zum Thema...

Zur Website

Partnerschaftsportal gestartet

Plattform für Austausch und Vernetzung

Das neue Partnerschaftsportal bietet Ihnen die Möglichkeit, ihre Arbeit zu präsentieren. Mit dem Portal wollen wir die vielfältigen Partnerschaften aus Kirchen, Nichtregierungsorganisationen, aus Schulen und Kommunen sichtbar machen. 

Zum Portal....

Gemeinsam den Weg der Gerechtigkeit gehen

Partnerkirchenkonsultationen der Nordkirche

Die Evangelisch- Lutherische Kirche in Norddeutschland lädt vom 12. – 21. September 2015 Delegierte aus Ihren ca. 30 internationalen Partnerkirchen zu einer Partnerkirchenkonsultation ein.

Zur Homepage...

Kunstbrücken 2015

Die Schönheit Gottes in der Kalligraphie

Kalligraphie wird im Islam als "Königin der Künste bezeichnet und in der Tradition auf den Schwiegersohn des Propheten, Ali Ibn Ali Talib, zurückgeführt. Von ihm ist der Auspruch überliefert:" Der Mensch ist entweder ein Bruder im Glauben oder ein Bruder in der Menschlichkeit". Die Hauptkirche St. Katharinen zeigt die Ausstellung Kunstbrücken.

mehr...

Breklumer Gezeiten

Kraft für Körper und Seele tanken

Unsere Veranstaltungen bieten Ihnen Anregungen aus der geistlichen Tradition des Christentums, Stille, Meditation, Gebet, biblische Texte und Geschichten und einfach Zeit für sich.

mehr...

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook

Welche Themen sind in unseren Partnerkirchen relevant? Wie werden unsere Themen in den sozialen Medien abgebildet? Sie können die Beiträge lesen auch ohne Mitglied in diesem Netzwerk zu sein. 

Zu unserer Facebookseite...

„Wir sind etwas Neues!“ Kinder der ersten Migrantengenerationen erzählen

Heimat kann überall sein
Rafael Jancen ist in zwei Ländern aufgewachsen. Für ihn ist Heimat an keinen festen Ort gebunden.

„Deutsch mit Migrationshintergrund“
Was macht es mit einem, wenn man ständig auf die Herkunft angesprochen wird?

Wir sind etwas Neues! Theresia Siahaan und Alex Reimann über Identität, Erziehung und die Wichtigkeit christlichen Engagements

Religion kann Grenzen überwinden
Im interkulturellen Konfirmandenunterricht erfahren Jugendliche, dass Religion eine Brücke sein kann.

Mehr lesen...