Nordkirche Weltweit

Breklum

Breklumer Gezeiten

„Gehe hin, wo du still werden kannst“ rät Luther. Die Breklumer Gezeiten sind eine Veranstaltungsreihe, die das ermöglichen will: Die Wellen des Alltags auf der Oberfläche unseres Lebens zur Ruhe kommen lassen, innerlich still werden, sich erholen. Zeit haben, ausschlafen und auf neue Impulse hören. Dann wird ein neues Bild sichtbar und kann tief in unser Inneres eindringen. Ein neues Bild von uns selbst, von unserem Leben, von Gott. Wir bieten Ihnen dazu unterschiedlich gestaltete Veranstaltungen durch das ganze Jahr an, z. B. Pilgern, Fasten oder Meditieren. Nach Absprache können Sie auch als Einzelgast zu einer Auszeit in unser Haus kommen.

Das Christian Jensen Kolleg ist eine moderne ökumenische Tagungsstätte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Es liegt in Breklum in Nordfriesland. Alte Bäume treffen hier am Geestrand auf weites Marschland, das übergeht in den Naturpark Wattenmeer. Frische Luft und ein weiter Horizont prägen unsere besondere Landschaft und sorgen auf ihre Weise für Klarheit. Herzlich willkommen!

Veranstaltungen

Auszeitwochenende

© Joachim Mocka

Zeit für Klang und Stille

Sa., 25.2.2017, 10 Uhr bis So., 26.2.2017, 14 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

 

Im Mittelpunkt dieses besonderen Auszeitwochenendes steht die Erfahrung von Klang und Stille. Einfache Körper- und Achtsamkeitsübungen, sowie die Erfahrung, gemeinsam zu musizieren, sind die Basis dieses Wochenendes. Arne Frercks ist Musiker und Musik­therapeut. Er arbeitet mit einer Reihe teilweise recht ungewöhnlicher Instrumente, die eines gemeinsam haben: sie besitzen keine „falschen“ Töne und es ist mit minimalem Aufwand möglich, ihnen sehr schöne Klänge zu entlocken. Wir werden den Tönen und Harmonien lauschen, die sich um und zwischen uns entfalten. Ihr Klang eröffnet uns einen ganz eigenen Zugang zu uns selbst und der Welt um uns herum. Daneben gibt es Zeiten der Stille und Entspannung. Vorkenntnisse und besondere Fähigkeiten sind nicht nötig.

Leitung: Arne Frercks, Musiker, Heilpraktiker und Musiktherapeut, Jutta Jessen-Thiesen
Anmeldung bis 5. Februar 2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Veranstalter: Zentrum für Mission und Ökumene, CJK
Kosten: 130 Euro (Seminar, EZ und Verpflegung)

Sich sammeln im Herbst – Neu aufbrechen im Frühjahr

Basenfasten

So., 25. 9. 2016 , 15 Uhr bis So. 2. 10., 11 Uhr
So., 19.3.2017, 15 Uhr bis So., 26.3.2017, 11 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

Im Herbst kommen die Wachstumsprozesse der Natur zur Ruhe. Es ist die Zeit der Reife. Auch uns tut Ruhe und Sammlung in dieser Zeit gut. Das Frühjahr ist die Zeit der Reinigung und Vorbereitung auf das neuen, auf Ostern, den Aufbruch neuen Lebens in uns und um uns. Beidem wollen wir in je einer Auszeit mit Basenfasten Zeit und Raum geben. Basenfasten ist eine sanfte Fastenform, die aus einem stark reduzierten Speisen­angebot von Obst und Gemüse besteht. Es wird erläutert und begleitet, erfolgt aber in eigenen Verantwortung. Dazu bieten wir tägliches Yoga und regelmäßige Andachten an. Daneben ist Zeit für Spaziergänge und Ruhe.

Leitung: Katja Sonnenburg, Heilpraktikerin und Yogalehrerin, Jutta Jessen-Thiesen, Pastorin
Anmeldung bis 10. September 2016 bzw. bis 28. Februar 2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum, Tel.: 04671/ 911214,
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Veranstalter: Zentrum für Mission und Ökumene, CJK
Kosten: 390€ ( Seminar, EZ und Fastenverpflegung)

Die beiden Fastenwochen sind voneinander unabhängig und einzeln buchbar.

Zwischenstopp

Auszeit mit Pilgerwegen am Watt

So., 9.10.2016, 18 Uhr bis Fr.,  14.10.2016 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Unzählige Zugvögel rasten auf ihren langen Reisen von Nord nach Süd am nordfriesischen Wattenmeer, um neue Kräfte zu sammeln. Mit dieser Auszeitwoche laden wir Sie ein, es ihnen gleichzutun. Genießen Sie für einige Tage das schöne Haus und die liebevolle Versorgung im Christian Jensen Kolleg. Tagsüber unternehmen wir gemeinsame Pilgerwanderungen in unserer vielfältigen Landschaft. Dabei wird uns der Vogelkundler Karl-Peter Hellfritz begleiten. Gemeinsam und in der Stille erleben wir die Schöpfung um uns und unser eigenes Leben darin. Wind, Weite und Natur entfalten ihre erholsame Kraft. Die täglichen Strecken sind etwa 15 Kilometer lang. Sie erfordern eine normale Kondition und eine gewisse Wetterfestigkeit. Der Tag beginnt und endet mit einer Andacht in unserer Kapelle.

Leitung: Jutta Jessen-Thiesen, Dagmar Messow , Karl-Peter Hellfritz
Anmeldung bis 15.September 2016 bei Petra Conrad
Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum, Tel.: 04671/ 911214
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Kosten: 330 € (EZ, HP, Lunchpaket, Seminar)

Veranstalter: Zentrum für Mission und Ökumene, CJK

Ich bin Körper – zwischen Himmel und (der) Erde

Buqi

Mo., 14.11.2016, 14 Uhr bis Mi., 16.11.2016, 15 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Basierend auf den Grundprinzipien der Lehre des chinesischen Arztes und Meisters Dr. Shen Hongxun beinhaltet der Kurs das Zusammenspiel

  • von innerer und äußerer Bewegung, 

  • von Wahrnehmung und Körperausdruck, 

  • von guter Haltung und spontaner Bewegung, 

  • von Reinigung und Stärkung, 

  • von Erdanziehungskraft und Schubkraft als 
 scheinbar gegenläufig wirkenden Kräften.

Vor allem aber geht es um das praktische Erleben des eigenen „Ich bin…“ im Sinne von „in Ruhe in Bewegung Sein“, von Aufrichtung und Öffnung, von Freiheit, Jetzt und Weite… Und immer wieder gilt es, jene Möglichkeiten zu entdecken und zu nutzen, die uns Lebendigkeit spüren lassen und Lebens-Geister wecken, nähren, pflegen. Ich bin – von Kopf bis Fuß.

Kosten: 220 €
Anmeldung bis 20. Oktober 2016 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214 
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Dorothea Jöllenbeck, Bewegungspädagogin, Autorin, BUQI-Trainerin

Klösterliche Tage im Advent

„O Heiland, reiß die Himmel auf"

Fr., 2.12.2016, 18 Uhr bis Sonntag, 4.12.2016, 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Dies Wochenende bietet eine Auszeit vom bunten Treiben der Adventszeit. Im Mittelpunkt steht hier die stille Seite des Advent: In der dunkelsten Zeit des Jahres erwarten wir das andere, das göttliche Licht, das uns aus der himmlischen Welt entgegenkommt. 
Gott erscheint unscheinbar in unserem Leben und öffnet den Himmel für uns. Biblische Texte, Meditation und Schweigezeiten sowie Andachten im Rhythmus des Tages geben dem ­Wochenende ein klösterliches Gepräge.

Kosten: 130 Euro
Anmeldung bis 15. November 2016 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum, 
Tel.: 04671/ 911214, 
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Jutta Jessen-Thiesen

Klösterliche Tage zum Jahresbeginn

"Alles hat seine Zeit."

Freitag, 6.1. 2017 , 16 Uhr bis Sonntag , 8. Januar 2017, 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Am Beginn des neuen Jahres laden wir ein innezuhalten. Abseits vom Alltag, begleitet von Stille, Meditation und regelmäßigen Andachten schauen wir voraus auf das neue Jahr. Die Weisheit des Predigerbuches wird uns begleiten. Sie erinnert uns: „Alles hat seine Zeit.“ Und sie weiß auch: „Gott hat Ewigkeit in das Herz des Menschen gelegt.“ (Prediger 3) Wir spüren dem nach. Den Samstag verbringen wir im Schweigen.

Kosten: 140€
Anmeldung bis 15. Dezember 2016 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum, 
Tel.: 04671/ 911214, 
E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Frank Puckelwald, Jutta Jessen-Thiesen

Achtsam mit dem Feuer

Dem “Burn-out“ begegnen
mit MBSR

Mi., 1.3.,10 Uhr bis Do., 2.3.2017,17 Uhr
Vertiefungstag: Do., 23.3., 10-17 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Das Feuer in uns ist wertvoll, es gibt Energie und Antrieb. Und es ist gefährlich, es kann uns verzehren und erschöpfen. Die Übungen des Achtsamkeit­s­trainings MBSR (mindfulness based stress reduktion) sind geeignet zur Stressbewältigung und auch zur persönlichen Weiterentwicklung. In einem zweitägigen Workshop werden Sitz- und Gehmeditation, Body-Scan (den eigenen Körper von innen her akzeptierend wahrnehmen) und leichte Körperübungen aus dem Yoga vorgestellt und geübt. Ergänzt werden sie durch Impulse und Gespräche zu Lebensthemen. 
 Der Vertiefungstag nach drei Wochen individueller Übungszeit wiederholt und erweitert die Erfahrungen.

Kosten: 200 €
Anmeldung bis 25. Januar 2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Bernd Schlüter MBSR Trainer

Stille-Tag vor Ostern

"…er ward den Menschen gleich…"

Sa., 8.4.2017, 9:30 - 17 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Mit einem Tag der Stille begeben wir uns auf den Weg durch die Karwoche auf Ostern zu. Dabei wird uns der Christushymnus aus dem Philipperbrief (Kapitel 2, Verse 6-11) begleiten, der das Wunder der Menschwerdung Gottes zur Sprache bringt. Wir werden den Tag weitgehend im Schweigen ­verbringen, meditieren und dem Text betrachtend begegnen. 

Kosten: 20 € 
Anmeldung: bis 31.3.2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Magda Hellstern-Hummel, Gemeindedienst der Nordkirche und Jutta Jessen-Thiesen

Körpergebet und Tanz

Gegenwärtig sein

Sa., 29.4.2017, 15 Uhr bis Mo., 1.5.2017, 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

In diesen Tagen geht es um das Gegenwärtig sein mit Leib und Seele vor Gott. Auf den eigenen Körper zu hören, dem Atem zu folgen und mich auszustrecken nach dem, der mich geschaffen hat: in Tanz und Bewegung, im Fluss und im Rhythmus und in der aufblühenden Schöpfung: tanzend in den Mai – einmal ganz anders. Stille Gebetszeiten in der Kapelle und Tanzzeiten wechseln einander ab. Daneben gibt es genug Raum für eigene Wege und Zeit in der Natur. Den Rahmen bilden Elemente aus Tanzmeditation und Freiem Tanz, vielfältige Musik wird uns begleiten. Es sind keine tänzerischen Vorkenntnisse nötig.

Infos unter www.freitanz-bremen.de

Kosten: 220 € 
Anmeldung: bis 3.4.2017  bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Anna-Maria Lucas, Psychologin und Tanzlehrerin und Jutta Jessen-Thiesen

Recreatio im Mai mit den Perlen des Glaubens

Laudatio si, o mi signore

Di., 2.5.2017, 14 Uhr bis Sa., 6.5.2017, 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Im Mai stimmen wir ein in den Lobgesang des Franz von Assisi. Das lateinische Wort „recreatio“ bedeutet Wiederherstellung, Erholung, Neuschöpfung. Unsere „recreatio“-Woche ist eine Einladung, sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen. Das hilft, sich aufzumachen auf die Reise nach innen und sich für all das zu öffnen, was sich in uns und um uns zeigen will. Begleiter auf diesem inneren Weg sind die Perlen des Glaubens. Mit ihnen lassen sich die Geheimnisse des Lebens und Christseins neu verknüpfen und entdecken. Einige Tage leben wir zusammen im klösterlichen Rhythmus regelmäßiger Tagzeitengebete, haben Zeiten des Schweigens sowie Raum für die Begegnung, Einzelgespräche und miteinander feiern.

Kosten: 360 € 
Anmeldung: bis 1.4.2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Dr. Kirstin Faupel-Drevs und Jutta Jessen-Thiesen

Stille Tage mit Gebetsmeditationen von Reinhard von Kirchbach

Lass uns aufwachen zu dir

Fr., 16.6.2017, 18 Uhr bis So., 18.6.2017, 13 Uhr
Ort: Christian Jensen Kolleg

 

Wir leben vor dir,
DEM EINEN EINZIGEN.

Wir sind verstrickt
in die Geschäfte des Tages.

Löse uns aus der Unruhe,

aus den Ablenkungen
und
aus der Stumpfheit unserer Sinne.

Lass uns aufwachen zu Dir,

dass wir Deine Stimme hören

und ihr mit dem Herzen
und mit dem Geiste folgen.



Reinhard von Kirchbach, 

Zelte bauen in reißenden Wassern, 
S. 81
„Löse uns aus der Unruhe“

Reinhard von Kirchbach (1913-98) war Propst in Schleswig. Er lebte aus einer tiefen Spiritualität der Stille und Offenheit vor Gott. Zugleich sah er die Zeit gekommen für ein neues interreligiöses Miteinander. Seine Glaubenshaltung findet Ausdruck in einladenden Gebetsmeditationen. Ihnen wollen wir in der Stille nachzuspüren. Sie werden Wegweiser sein in eine offene Gebetshaltung und eine tief gegründete ökumenische Weite.

Kosten: 140 € 
Anmeldung: bis 31.5.2017 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum,
Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de
Leitung: Christoph Tischmeyer, Gerd Hansen und Jutta Jessen-Thiesen

Schweigen und Hören:

Offene Meditationsabende

Diese offene Meditationsgruppe gibt regelmäßig die Gelegenheit in einer Gruppe das stille Sitzen als Gebetsform zu üben und zu leben.

 

Jeden 1. Dienstag im Monat von 19:30 - 21:00 Uhr: 5. Juli 2016, 2. August,
6. September, 4. Oktober, 1. November, 
6. Dezember, 3. Januar 2017, 7. Februar,
7. März, 4. April, 
9.(!) Mai, 6. Juni

Ort: Kapelle im Missionshaus, Breklum, Kirchenstraße 4 Leitung: Jutta Jessen­Thiesen und Dagmar Messow

Reden und Hören:

© Copyright: Rose Gruetzmann

Geistliche Begleitung

Auf Wunsch begleite ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg. Es kann sinnvoll und hilfreich sein, innere und äußere Erlebnisse und Erfahrungen in Worte zu fassen und im Gespräch zu betrachten. Sprechen Sie mich zur Vereinbarung eines oder mehrerer Gesprächstermine gern an. Auf Anfrage können Sie auch als Einzelgast im Haus sein, sich erholen und dabei geistlich begleitet werden.

Pastorin Jutta Jessen-Thiesen, Telefon: 04671 9112-35

Direkter Kontakt

Petra Conrad

Kirchenstr 4 25821 Breklumbuerobreklum@nordkirche-weltweit.de Tel. 04671 - 911214

 

 

Download

Blättern Sie doch mal durch das Programm. Hier finden Sie den Download (pdf)