Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Das Herzensgebet ist ein urchristlicher Meditationsweg, um Gott im Inneren zu erfahren. In seiner Schlichtheit verhilft das Herzensgebet zu Aufmerksamkeit und Präsenz im Augenblick, sei es in der Übung selbst, sei es im Alltag.
Der Yogaweg weiß von alters her um die Entsprechung von äußerer Haltung undinnerer Befindlichkeit.Das Seminar beinhaltet eine schrittweise Einführung in das Herzensgebet (u.a. Meditation im Sitzen und Gehen)und ins Yoga als Leibgebet.Vorträge, Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch, Zeiten des Schweigens,vegetarische Kost, Spaziergänge in der Natur ergänzen.

Ort

Zentrum für Mission und Ökumene - Büro Breklum, Kirchenstraße 4 , Breklum

Kosten

460 Euro (Seminar, EZ, Verpflegung)

Leitung

Bernhard Sticker, Yoga- und Meditationslehrer, geistlicher Begleiter (JKI)

Veranstalter

Zentrum für Mission und Ökumene - Büro Breklum

Christian Jensen Kolleg

Anmeldung

Anmeldung  bis 1. November 2019 bei Petra Conrad, Büro des Zentrums für Mission und Ökumene in Breklum, Tel.: 04671/ 911214, E-Mail: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de

Themen

Spiritualität

Weitere Veranstaltungen

Koranlektüre unter ­muslimischer Anleitung | 07.05.2019

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Jesus in koranischer Perspektive

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Jesus in koranischer Perspektive

Das Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche bietet in Kooperation mit der Missionsakademie an der Universität Hamburg und dem Fachrat Islamische Studien auch im ersten Halbjahr 2019 wieder eine Koranlektüre unter muslimischer Anleitung an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten am christlich-islamischen Dialog.

Missionsakademie, Rupertistraße 67 , Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

Koranlektüre unter ­muslimischer Anleitung | 21.05.2019

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Jesus in der islamischen Mystik

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Jesus in der islamischen Mystik

Das Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche bietet in Kooperation mit der Missionsakademie an der Universität Hamburg und dem Fachrat Islamische Studien auch im ersten Halbjahr 2019 wieder eine Koranlektüre unter muslimischer Anleitung an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten am christlich-islamischen Dialog.

Missionsakademie, Rupertistraße 67 , Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

Koranlektüre unter ­muslimischer Anleitung | 04.06.2019

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Abraham

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Abraham

Das Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche bietet in Kooperation mit der Missionsakademie an der Universität Hamburg und dem Fachrat Islamische Studien auch im ersten Halbjahr 2019 wieder eine Koranlektüre unter muslimischer Anleitung an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten am christlich-islamischen Dialog.

Missionsakademie, Rupertistraße 67 , Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

Koranlektüre unter ­muslimischer Anleitung | 18.06.2019

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Mose

Koran lesen als interreligiöse ­Begegnung: Mose

Das Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche bietet in Kooperation mit der Missionsakademie an der Universität Hamburg und dem Fachrat Islamische Studien auch im ersten Halbjahr 2019 wieder eine Koranlektüre unter muslimischer Anleitung an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten am christlich-islamischen Dialog.

Missionsakademie, Rupertistraße 67 , Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails
  • 1