Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

•    Einführung zur Vielfalt des Islam in Hamburg und Deutschland
    •    Besuch islamischer Gebetshäuser und Moscheen in St. Georg
    •    Mittagessen in der Centrum Moschee
    •    Begegnung mit Gläubigen

Ort

Hauptbahnhof, Hachmannplatz 16 , Hamburg

Kosten

Kosten 15 € / ermäßigt 10 € pro Person

Leitung

Jannik Veenhuis, Islamwissenschaftler und Pastor Jörg Ostermann-Ohno, Ökumenische Arbeitsstelle Weitblick im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Veranstalter

Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche

Zentrum für Mission und Ökumene , Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost – Arbeitsstelle Ökumene, Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein - Bildung, Seemannspfarramt der Nordkirche, Arbeitsstelle Ökumene, Frieden, Menschenrechte - Flucht der Nordkirche, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg, Diakonie Hamburg, Brot für die Welt

Dokumente

Weltreisen-in-Hamburg_2020_09.pdf

Anmeldung

Anmeldung bitte bis zwei Wochen vor dem Termin an:
Ines Behrends
Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche
Wichmannstr. 4 | Haus 10 Nord, 22607 Hamburg
Telefon 040 / 30620 - 153
ines.behrends@ked.nordkirche.de
www.ked-nordkirche.de

Themen

Bildung

Weitere Veranstaltungen

Einladung zum Besuch des Hamburger ­Ramadan-Pavillons | 26.04.2020

Ramadan 2020

Ramadan 2020

Der Fastenmonat Ramadan (24. April - 24. Mai 2020) hat für muslimische Gläubige eine wichtige Bedeutung: 
Sie bemühen sich, ihren Mitmenschen und der Gesellschaft Gutes zu tun. Als äußeres Zeichen verzichten sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken.

St. Georgskirche am Hauptbahnhof, St. Georgs Kirchhof , Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails
  • 1