Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Das Nahost-Referat

Jugendarbeit in Jerusalem

Die Gemeinde in Jerusalem ist in einer besonders schwierigen Situation. Ihre Mitglieder leben über das ganze Stadtgebiet verstreut und darüber hinaus. Viele Gemeindeglieder wohnen in der Altstadt, die zunehmend zu einem sozialen Brennpunkt wird. Beratung und Seelsorge sind daher eine besonders wichtige Aufgabe des Pastors.

Jugendarbeit bietet Halt

Regelmäßige Treffen, thematische Angebote und Austausch mit deutschen Jugendgruppen (z.B. Hamburg) bieten den jungen Palästinensern Halt. Hier finden sie auch Möglichkeiten zu konstruktiver Freizeit-Gestaltung und zum Dialog. Dies alles hilft den Jugendlichen darüber hinaus, eine Identität als Christen zu finden, was in der muslimischen Mehrheitsgesellschaft oft nicht leicht ist.

Direkter Kontakt