Nordkirche Weltweit

Israel

Länderinformation

Der Staat Israel wurde am 14. Mai 1948 proklamiert. Er ist als parlamentarische Demokratie mit einem rechtstaatlichen System konstituiert. Aus der Unabhängigkeitserklärung leitete der Oberste Gerichtshof des Staates Israel Grundrechte für alle Staatsbürger ab, wie das Recht auf Meinungs- und Bewegungsfreiheit oder den Gleichheitsgrundsatz. Der Gerichtshof kann von allen israelischen Staatsbürgern angerufen werden.

Die Besonderheit Israels gegenüber anderen modernen Demokratien liegt darin, dass dieser Staat sich nicht nur als »demokratisch «, sondern auch als »jüdisch« definiert. Etwa 75% der Staatsbürger sind Juden. Sie bzw. ihre Vorfahren kommen aus mehr als 100 Ländern der Erde. Mehr als die Hälfte der jüdischen Bevölkerung kommt ursprünglich aus orientalischen Ländern. In den 1980er Jahren unternahm der Staat Israel eine Rettungsaktion für die von einer Hungerkatastrophe bedrohten äthiopischen Juden, die Falasha.

Mit der starken Zuwanderung aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion ist der Anteil der russisch-sprachigen Bevölkerung auf ca. 20% gewachsen. Etwa ein Fünftel der Bürger Israels ist arabisch. Israel ist ein in jeder Hinsicht multi-kulturelles Land. Amtssprachen sind Hebräisch und Arabisch. Israel ist ein hoch entwickelter Industriestaat, hat den höchsten Lebensstandard im Nahen Osten und den dritthöchsten in Asien.

Die Lebenserwartung der Israelis ist eine der höchsten der Welt. Gleichzeitig hat das Land aber auch die höchste Armutsrate in den Ländern der OECD. Christen in Deutschland verbindet ein besonderes Verhältnis mit dem jüdischen Volk im Staat Israel, mit dem Judentum als Religion sowie mit dem Heiligen Land als Ort der biblischen Geschichte (vgl. „Israel-Palästina. Eine Positionsbestimmung der EMOK“).

Initiativen und Projekte (NGO's)

Parents Circle – Families Forum (PCFF)

Leo Baeck Institut Jerusalem

Nes Ammim

Hebräische Universität Jerusalem

Combattants for Peace

Shalom Hartmann Institut, Jerusalem

Zochrot.org

Jerusalem we are here

Nahost

Zahlen & Fakten

  • Fläche: ca. 21.000 qkm (innerhalb der Waffenstillstandslinie von 1949)
  • Bevölkerung: 8.238.300 (Sept. 2014)
  • Staatsform: Parlamentarische Demokratie
  • Geburtenrate: 3,02 (2012)
  • Säuglingssterblichkeit: 3 auf 1.000 Lebensgeburten (2013)
  • Lebenserwartung: Männer: 78,88 Jahre; Frauen: 83,36 Jahre (2011)
  • Analphabetenrate: 4%
  • Soziale Situation: Israel belegte 2013 Platz 13 des Human Development Reports und zählt zu den fünf Staaten mit dem höchsten Entwicklungsindex weltweit. Die Arbeitslosenquote lag im Mai 2014 bei 5,9 %, die Armutsrate im Jahr 2014 bei 20,9 %.
  • Religion: 75% Juden, 17 % Muslime, 2,1 % Christen, 1,7% Drusen, weitere (Samaritaner, Karäer, messianische Juden, Bahai u.w.).
  • Bildungssituation: Schulpflicht und gesetzlicher Anspruch auf Schulgeldfreiheit und freie Lernmittel bis zum 18. Lebensjahr. Im Jahr 2012 rangierte Israel auf Platz 2 auf der Liste der Länder mit dem höchsten Bildungsstand der Erde.