Nordkirche Weltweit

Kulturwochen Mittlerer Osten

Vor zehn Jahren starteten die ersten Kulturwochen Mittlerer Osten in Hamburg. Wie hat sich die Region seither verändert! Innerhalb weniger Jahre erlebte sie Stagnation, Aufbruch, schließlich den Zerfall ganzer Staaten und endlose Ströme von Flüchtlingen. Noch gar nicht absehbar ist, welche Auswirkungen die derzeitigen Umbrüche in der Türkei auf die ganze Region haben werden.

Wir kommen nicht mehr hinterher – aber wir bleiben dran. Gerade jetzt sind Informationen und Diskurse zur Situation im Mittleren Osten und zu ihren Rückwirkungen auf Europa wichtiger denn je. Wir haben für Sie Vorträge und Materialien unserer Reihe zusammengestellt.

Hanna Lehming, Nahostreferentin der Nordkirche

Mittwoch, 12. Oktober 2016 | 19 Uhr

Zwischen Asad und IS Christentum in Syrien – Syrische Christen in Deutschland

Prof. Dr. Wolfgang Schwaigert, Blaubeuren

Zusammenfassung des Vortrags: Hier klicken (pdf)

Donnerstag, 3. November | 19 Uhr Uni Hamburg

Wahhabismus oder Salafismus?

Prof. Dr. Henner Fürtig, GIGA, Hamburg

Publikation des Referenten zum selben Thema: Hier klicken (pdf)

Mittwoch, 30. November | 19 Uhr

Kollaps arabischer Staaten – Herausforderung für Europa

Prof. Dr. Omar Kamil, Leipzig

Die Präsentation: Hier klicken (pdf)

Workshop am 1. Dezember 2016

„Flüchtlinge in Deutschland: Grundlagen für die Entwicklung integrationsfördernder Handlungskompetenzen“

 Leitung: Prof. Dr. Omar Kamil, Leipzig

Zur Präsentation: Hier klicken (pdf)

Direkter Kontakt