Nordkirche Weltweit

Themenangebote

Hintergründe zu jüdischem und muslimischem Leben und Glauben

Das Referat Interreligiöser Dialog bietet Fachinformationen, Hintergrundwissen, interkulturelle Fortbildungen sowie Rat und Begleitung an. Es vermittelt Referenten für Workshops, Vorträge, Freizeiten oder Studientage. Gemeinden, Kirchenkreise oder Bildungseinrichtungen erhalten hier Materialien und Unterstützung bei der Planung von Veranstaltungen zu Themen der weltweiten Ökumene.

Ein Ausschnitt aus dem Themenspektrum:

Christlich-Jüdischer Dialog

  •  

  • Lesen Christen und Juden dieselbe Bibel?
  • Antisemitismus in der Kirche? Ev. Theologen in der Zeit des NS am Beispiel von Wilhelm Halfmann
  • Dabru Emet – eine jüdische Stellungnahme zum Christentum. Acht herausfordernde Thesen im Gespräch
  • Was heißt jüdisch? Eine informative Einführung und viel Fragemöglichkeit
  • Feste und Bräuche im Judentum. Ein Überblick, stellenweise mit Tiefgang
  • Jesus – ein antiker Chassid? Der Mann aus Nazareth im Rahmen jüdischer Richtungen seiner Zeit
  • Judentum in Deutschland heute
  • Was ist Antisemitismus?
  • Dialog als Lebensweise in einer globalisierten Welt
  • Judentum und Christentum: Wurzel und Stamm oder Zwillinge?

Christlich-Islamischer Dialog 

  • Islamismus, Salafismus, Wahabismus – Was ist das eigentlich? 
  • Christen im Mittleren Osten – Geschwister in Not?! 
  • Warum der christlich-islamische Dialog (auch) immer wieder scheitert? 
  • Bibel und Koran- Was sie eint und was sie trennt? 
  • Die Vielfalt des Islam: Sunniten, Schiiten, Sufis… 
  • Gottes- und Menschenbild in Bibel und Koran 
  • Fördern oder überwinden Religionen Gewalt? 
  • Sterberituale in Judentum, Christentum und Islam 
  • Die Koptischen Kirchen Ägyptens – Geschwister im Glauben
  • Weitere Themen auf Anfrage möglich.

 

 

Direkter Kontakt

Aktuelle Downloads

Ein Impulspapier des Geschäftsführenden Ausschusses für Islamfragen der EKD: Reformation und Islam. lesen...

Ein Vortrag von Propst Dr. Horst Gorski: Toleranz im Christentum - In die Wiege gelegt - und dort liegen geblieben. lesen...