Das “Zanzibar Interfaith Center”

Foto: ZANZIC

Im “Zanzibar Interfaith Center” (ZANZIC) werden interreligiöse Aktivitäten angeboten, die das Zusammenleben voranbringen. Dazu gehören ein Girls Club, Englisch-Unterricht, Computerkurse und Theater-Workshops. Natürlich spielt auch Sport eine große Rolle. In christlich-muslimischen Fußballmannschaften wird zusammen gekickt. ZANZIC ermöglicht auf diese Weise positive gemeinsame Erlebnisse. Sie sind die Basis für Toleranz, Respekt und ein friedliches Miteinander.

Zusammen mit unseren muslimischen Partnern vom Schura-Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg möchte das Zentrum für Mission und Ökumene den interreligiösen Friedensdialog fördern – in der Nordkirche und auf Sansibar. Spenden für die Konfi-Aktion 2022 unterstützen die Arbeit von ZANZIC auf Sansibar. Gemeinsam können wir so zum Dialog zwischen den Religionen beitragen und Frieden stiften.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden