Delegation der Konferenz für Kirche und Islam der EKD zu Besuch in Bosnien

Besuch der Delegation beim Emmaus-Priojekt in Srebrenica, wo für die überlebenden Frauen des Genozids Wohnhäuser als Altersruhesitze gebaut werden.

Bosnien-Herzegowina ist für den christlich-islamischen Dialog ein zentraler Ort. Die muslimische Gemeinschaft der Bosniaken lebt einen europäisch geprägten Islam, der viele Anregungen und Anknüpfungen für den Dialog vor Ort in Deutschland bereithält. Deswegen hat der Dialogreferent Dr. Sönke Lorberg-Fehring mit einer Delegation der Evangelischen Kirche in Deutschland das Land besucht und viele neue Eindrücke mitgebracht.

Wer noch mehr erfahren möchte, hier der Link zur Pressemitteilung der EKD.