Nordkirche Weltweit

Entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Perspektiven und Positionen verändern

Entwicklungspolitische Bildungsarbeit stellt die Frage, wie unser Alltag mit den Lebenswirklichkeiten in Ländern des Südens zusammenhängt. Abstrakte Begriffe wie Globalisierung und Nachhaltigkeit werden an Beispielen aus unserem Umfeld greifbar und persönlich erfahrbar.

Ein wichtiges Anliegen von entwicklungspolitischer Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit ist es, die Perspektiven und Positionen von Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika in den öffentlichen, politischen und kirchlichen Diskurs hineinzutragen.

Entwicklungspolitische Bildungsarbeit fördert einen Prozess des Umdenkens in der eigenen Gesellschaft hin zu global verantwortungsvollem Leben und Handeln. Ziel ist die Ermutigung zu entwicklungspolitischem Engagement und einem nachhaltigen Lebensstil.  

Aufgaben und Themen

Zu den Aufgaben dieses Referats gehören die Entwicklung eines Konzeptes für Entwicklungspolitische Bildungsarbeit in der Nordkirche, das Einbringen von neuen Bildungsformaten sowie die Fortbildung und Qualifizierung von Multiplikatoren/inn/en zu entwicklungspolitischen Themen und Methoden. Die Frage wie entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Partnerschaften umgesetzt werden kann, ist ein weiterer Schwerpunkt. Grundlage für diese Arbeit ist die Vernetzung und Kooperation mit zahlreichen kirchlichen und nicht-kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Akteuren.

Aktuelle Themen sind zum Beispiel die Auswirkungen der EU-Fischerei- und Agrarpolitik auf Menschen in Ländern des Südens, die Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen Schwerpunktsetzungen in Berlin und Brüssel oder Veranstaltungen zu Fairem Handel und kritischem Konsum.

Zu Gast sein

Weltreisen in Hamburg

Dieses Projekt ist ein ökumenisches, interreligiöses und entwicklungspolitisches Bildungsprogramm. Es ermöglicht kirchlichen Gruppen aus dem Gebiet der Nordkirche, sich mit globalen Zusammenhängen und interreligiösen Begegnungen zu beschäftigen. Interkulturelle Öffnung kann praktiziert und Perspektivwechsel geübt werden.

Mehr lesen...

Lernkoffer

18 Themen in Koffern

Die Lernkoffer können ausgeliehen werden und enthalten alles, was für den Unterricht oder ein Projekt zum Globalen Lernen nötig ist: Lehr- und Lernbücher, Filme, Geschichten, Spiele und Musik-CDs, Plakate, Rezepte, Fotos, Karikaturen und Overhead-Folien.
Broschüre zu den Lernkoffern 

Direkter Kontakt

Themenmappen

„Wir sind alle gleich“

Themenmappe für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Jugendlichen. Menschenrechte: Jugendliche aus Argentinien und Deutschland fragen.
mehr...

„Ich bin zu Hause in Indien"

Diese Mappe zum Globalen Lernen lädt zu einer Entdeckungsreise nach Indien ein. Sie soll Kindern hier das Leben von Kindern in Indien spielerisch näher bringen.
mehr...

Weiterführende Links