Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Flucht und Migration als Thema in der pädagogischen Arbeit

Zusammengestellt und kommentiert von Dietrich Gerstner (ZMÖ) und Britta Hemshorn de Sánchez (PTI):

Links, Literatur, Filme und Adressen

Gelungene Bildungsarbeit zum Thema Flucht und Asyl sollte erstens sachliche Information über Fluchtursachen, Fluchtbiografien, Fluchtwege und Fluchthindernisse vermitteln, zweitens Empathie und Anteilnahme ermöglichen und drittens - und nicht zuletzt - dazu einladen, persönliches Engagement zu entwickeln und für Flüchtlinge vor Ort einzutreten.

Mit der Zahl der hier ankommenden geflüchteten Menschen nimmt auch die Vielfalt an Arbeitshilfen, Unterrichtsentwürfen und Gottesdienstanregungen zu. Darum geben wir hier einige Hinweise auf unseres Erachtens hilfreiche Internet-Seiten und Adressen sowie auf ausgewählte Bildungsmaterialien und Bücher für die Arbeit mit Gruppen und an Schulen.

(Dietrich Gerstner, Zentrum für Mission und Ökumene, und Britta Hemshorn de Sanchez, pti- Hamburg)

1. Internet-Seiten mit hilfreichen Hinweisen und Materialsammlungen

Fokus Flucht und Asyl im Portal Globales Lernen der Eine Welt Internet Konferenz (EWIK): Die absolut umfangreichste Sammlung zu Flucht und Asyl im Netz. Wir halten es für empfehlenswert, zunächst mal dort zu suchen!

Die Seite ist in folgende Rubriken gegliedert: Bildungsmaterialien, Bildungsangebote für Schulen, Aktionen und Kampagnen zum eigenen Engagement, Ausstellungen und Veranstaltungen, Hintergrundinformationen, Filme, Dokus und Spots (meist mit Begleitmaterial für die Bildungsarbeit), Organisationen und Initiativen, Publikationen: Bücher, Broschüren und Magazine (darunter Informationen zu Druck- und Download-Versionen).

Herausgeber: World University Service (WUS) - Redaktion Eine Welt Internet Konferenz | Goebenstr. 35 | 65195 Wiesbaden | Telefon: 0611-9446170 | Fax: 0611-446489 (www.globaleslernen.de/de/aktuelles/fokus-flucht-und-asyl)

Alle für Eine Welt für Alle – siebter Schulwettbewerb des Bundespräsidenten 2015/16

Mit seinem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik ruft der Bundespräsident SchülerInnen der Klassen 1 bis 13 alle zwei Jahre zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung auf. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren.
Texte, Fotos und Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitale Arbeiten – der Wettbewerbsbeitrag kann in jeder denkbaren Form eingereicht werden. Schülerinnen und Schüler sind unter dem Motto „Unterschiede verbinden – Gemeinsam einzigartig!“ bis zum 01. März 2016 aufgerufen, Beiträge zum Thema „Umgang mit Vielfalt“ einzureichen.

Materialsammlung für die Klassen 7 bis 13

Thematisch strukturierte Materialien für den Unterricht. Globale Themen- und Konfliktfelder wurden ausgewählt und in Themendossiers für den Unterricht aufbereitet. Zu jedem der Themendossiers können Sie Sachtexte, Belletristik, journalistische Texte, Infografiken, Tabellen und Karikaturen sowie spezifische Unterrichtsvorschläge herunterladen

Materialsammlung für die Klassen 1 bis 6

Nach Themendossiers strukturierte Materialien für den Unterricht. Protagonisten der Materialien für die Klassen 1 bis 6 sind Claudio aus Peru, Zuna aus Kamerun und Tara aus Indien. Die drei nehmen Ihre Schüler in den Themendossiers mit in ihre Welt und bringen ihnen spielerisch das Leben anderswo nahe: über Sachtexte, Belletristik, journalistische Texte, Infografiken, Tabellen und Karikaturen etc. Zu jedem der Themendossiers können Sie außerdem spezifische Unterrichtsvorschläge herunterladen.  

Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst: Hilfe für Flüchtlinge

Engagierte in Kirche und Gemeinde finden hier fundierte Informationen zu Flucht und Vertreibung. Die Downloads zum Thema sind übersichtlich sortiert und als PDF verfügbar, zum Ausdrucken und Weitergeben.

Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein bietet Schulen im Bundesland die Vermittlung von ReferentInnen an, die informieren, unterstützen oder den Unterricht besuchen. Auf folgender Internetseite ist Unterrichtsmaterial zu finden.

Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt Hintergrundinformationen und Bildungsmaterial zum Unterrichtsthema Flucht und Asyl zur Verfügung. Hier sind auch Querverweise auf weitere informative Seiten der bpb zu finden. 

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Würtemberg bietet umfangreiches Material für LehrerInnen und SchülerInnen:

Fluchtgründe im Unterricht 

Fluchtgründe Schülerseiten 

Die UNO-Flüchtlingshilfe bietet zur Vorbereitung und Unterstützung des Unterrichts (www.uno-fluechtlingshilfe.de/aktiv-werden/lehrer-schueler/unterrichtsangebot.html): Kostenloses Schulmaterial für den Geschichts-, Politik-, Religions- Deutsch oder Englischunterricht, für verschiedene Altersgruppen. Ein Flüchtlingsquiz, mit dem das eigene Wissen rund um das Thema Flüchtlinge auf spielerische Art mit diesem Flüchtlingsquiz getestet werden kann.

Das Online-Spiel „Last Exit Flucht“ ist eine spannende Alternative zu den herkömmlichen Unterrichtsmaterialien. Es ist für Jugendliche ab 13 Jahren geeignet und liefert Informationen über Flüchtlinge und Menschenrechte. Gleichzeitig ermöglicht es Schülern, sich auch emotional in die Lage von Flüchtlingen hineinzuversetzen.

Die Internet-Seite "Ein Tag im Flüchtlingslager" (www. ein-tag-im-fluechtlingslager.org) gewährt Einblicke in das Leben in einem Flüchtlingslager. Von Ankunft über Versorgung und Unterkunft bis hin zu Schulbesuch und Sport.

Online Quiz: Die 3D-Figur UNESSI ist auf Hilfe angewiesen. Sie muss Probleme, die viele Flüchtlinge tagtäglich bewältigen müssen, in einer vorgegebenen Zeit lösen. Dabei werden das Bewusstsein für die Notsituation von Flüchtlingen geschärft und Fakten über Flüchtlinge, Menschenrechte und Asyl vermittelt.

Andrea Lehr-Rütsche, Religionslehrerin an Schule in Baden-Württemberg und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Comenius-Institut/rpi-virtuell bietet hier eine hilfreiche Zusammenstellung von Unterrichtsmaterialien, Unterrichtsentwürfen, Arbeitsblättern, Spielen, Videos, CDs etc., die digital verfügbar sind und nicht alle beim Portal Globales Lernen zu finden sind – Schwerpunkt Sekundarstufe 1.

Eine interaktive Internet-Seite der britischen Tageszeitung „The Guardian“ bietet unter dem Titel „The refugee challenge: can you break into Fortress Europe?“ die Möglichkeit, den Weg von Flüchtlingen nachzuvollziehen. Englischkenntnisse sind Voraussetzung für diese Herausforderung.

Direkter Kontakt

Download

Flucht und Migration

als Thema in der pädagogischen Arbeit (pdf)