Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Pressemitteilung

Feierlicher Gottesdienst in Hamburger St. Pauli Kirche

16.07.2019 | Aussendung der Freiwilligen in Einsatzorte in Partnerkirchen der Nordkirche

Hamburg (ce) – Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Hamburger St. Pauli Kirche werden am Samstag, den 20. Juli, 27 Freiwillige zu Projekten in Partnerkirchen der Nordkirche und Partnerorganisationen entsandt. Die jungen Erwachsenen haben sich für die vom Zentrum für Mission und Ökumene in der Nordkirche koordinierten Programme „Der andere Blick“ und „weltwärts“ entscheiden und werden jetzt für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr in diakonischen Einrichtungen, Bildungs- und Umweltprojekten tätig sein.

Einsatzorte sind zum Beispiel die Diakoniestiftung Amity Foundation in China, die in der Provinz Gansu den Englischunterricht an Mittelschulen unterstützt, ein Haus für benachteiligte Jugendliche in Paraguay der Evangelischen Kirche am Rio de la Plata sowie ein Projekt für nachhaltigen Tourismus in Mwanza beim Victoria-See der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Auch in Ägypten werden zwei Freiwillige in dem interreligiösen Dialogzentrum und Retreat des koptischen Bischofs Thomas mitarbeiten. Die entferntesten Einsatzorte liegen in Papua-Neuguinea.

In mehreren Seminaren sind die jungen Erwachsenen im vergangenen halben Jahr auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet worden. Auch vor ihrer Aussendungsfeier werden sie zehn Tage lang gemeinsam lernen, Erwartungen austauschen, sich auch auf herausfordernde Situationen einstellen und interkulturelle Kompetenzen erwerben. Bereits im Herbst beginnen die Auswahlprozesse für den Jahrgang 2020/21. Am 8. September lädt das Referat Stipendien- und Freiwilligenprogramme zu einem ersten Infotag ein.

Ort und Zeit:
Aussendungsgottesdienst, 20. Juli, 14 Uhr, St. Pauli-Kirche, Pinnasberg 80, 20359 Hamburg

Weitere Informationen: Claudia Ebeling, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Zentrum für Mission und Ökumene, 040 88181-415, c.ebeling@nordkirche-weltweit.de

Direkter Kontakt