Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Aktuelle Pressemitteilung

Internationale Konsultation „ConAction“ startet in der Nordkirche

22.08.2019 | Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt: "Wichtiger Impuls für ökumenische Zusammenarbeit": 13 Gäste aus unseren Partnerkirchen verbringen mehr als drei Wochen in der Nordkirche und beschäftigen sich mit globaler Gerechtigkeit.

Hamburg (ce) – Ab dem kommenden Montag (26. August) werden in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) 13 junge Erwachsene aus internationalen Partnerkirchen zu einer Konsultation über globale Gerechtigkeit erwartet. Das Zentrum für Mission und Ökumene in der Nordkirche und der Kirchliche Entwicklungsdienst haben die Teilnehmenden zu der 24tägigen Begegnung mit dem Titel „ConAction“ eingeladen. „Dies ist ein wichtiger Impuls für unsere ökumenische Zusammenarbeit. In einer globalisierten Gesellschaft, in der viele verschiedene Traditionen und Gesellschaftskonzepte aufeinandertreffen, können wir die Frage, was gerecht ist, nicht mit dem partikularen geistigen Rüstzeug einer Weltregion beantworten. Was jede und jeder in seiner und ihrer jeweiligen Weltregion braucht, um angemessen zu leben, das können wir nur im internationalen Diskurs herausbekommen“, schrieb die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Kristina Kühnbaum-Schmidt, die die Schirmherrschaft für diese Konsultation übernommen hat.

Die Gäste zwischen 21 und 28 Jahren kommen aus Südafrika, Tansania, El Salvador, Brasilien, den Philippinen, Russland, England und Kasachstan. Dabei sind ebenfalls junge Erwachsene aus der Nordkirche, die die Konsultation organisiert haben und an den Themen mitarbeiten werden. Mit Storytelling, Videos und sozialen Medien wollen sie Perspektiven aus unterschiedlichen Ländern und kulturellen Kontexten austauschen, sich unterschiedlichen Aspekten von globaler Gerechtigkeit nähern und überlegen wie sie die Welt gerechter gestalten können.

Zunächst verbringen die Teilnehmenden der „ConAction“ eine Woche im schleswig-holsteinischen Glücksburg im Seminarhaus Artefact. Anschließend geht es nach Hamburg, wo Projekte und Vereine besucht werden. Außerdem steht ein Treffen mit Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt im Zentrum für Mission und Ökumene auf dem Programm. Vom 6. bis 8. September ist ein Wochenende in Gastfamilien geplant, damit die jungen Erwachsenen aus den Partnerkirchen auch Einblicke in den Alltag bekommen. Letzte Station ist die Jugendbegegnungsstätte Neu Sammit in Mecklenburg-Vorpommern. Höhepunkt zum Abschluss wird ein Festival mit Musik, Workshops, Filmen und einem internationalen Gottesdienst in Kirch Kogel vom 13. bis 15. September im Kirchenkreis Mecklenburg sein.

Direkter Kontakt