Rumänien: Behinderten Kindern helfen

In Sepsiszentgyörgy, einem regionalen Zentrum im Osten Siebenbürgens, wurde Ende der 90er Jahren eine neue Kirche für die wachsende Gemeinde errichtet. Hier entstand auch die Idee, in den Räumen des Gemeindezentrums einen Kindergarten für behinderte Kinder einzurichten. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen ist groß, aber es fehlen finanzielle Mittel. Im „Bartimäus-Spielhaus“ werden Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren von Fachleuten begleitet und gefördert. Auch die Eltern werden in die Aktivitäten mit den behinderten Kindern einbezogen.

Die lutherischen Schwestern und Brüder in unserer rumänischen Partnerkirche, sind für unsere Spenden dankbar – nicht nur für die materielle Hilfe an sich, sondern auch dafür, dass in dieser Hilfe unsere Verbundenheit innerhalb des weltweiten Leibes Jesu Christi zum Ausdruck kommt.

ALTRUJA-PAGE-FFLP