Nordkirche Weltweit

Projekte

In Afrika werden die folgenden Projekte unterstützt:

Tansania: Mit nachhaltiger Landwirtschaft Armut bekämpfen

Tansania zählt mit zu den ärmsten Ländern der Welt. Etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Trotz schwieriger Bedingungen gibt es Projekte und Geschichten, die Hoffnung machen. So wie die von Sabine Winkler, die den Menschen in der Pare-Diözese als Expertin in Fragen der nachhaltigen Landwirtschaft zur Seite steht. 

Mehr lesen...

Straßenkinder in Nairobi

Viele Kinder in Nairobi verlieren durch Armut, zerrüttete Familienverhältnisse oder häusliche Gewalt ihr Zuhause und müssen ein hartes und gefährliches Leben auf der Straße führen. Im Pangani Lutheran Children’s Centre werden 5- bis 14-jährige Mädchen aufgenommen. Hier bekommen sie Essen, Kleidung und medizinische Versorgung.

Mehr lesen...

Südafrika: Sozial- und Trainingszentrum Lavender Hill

In den 20 Jahren Demokratie in Südafrika hat sich vieles zum Besseren verändert, aber immer noch regieren Gewalt, Kriminalität und Drogen dort, wo Menschen in sozialer Ausgrenzung und Armut leben. So auch in Lavender Hill, einem Township nahe Kapstadt. Es ist die Vision der New World Foundation hier etwas zu ändern.

Mehr lesen...

Kinderprojekt "Talita Koemi" in Südafrika

In der Kalahari-Wüste in Südafrika scheint die Welt zu Ende zu sein. Viele leben in Armut: sie haben wenig zu essen, sind teilweise mangelernährt. Schon 2005 hat die Evangelische Kirchengemeinde von Rietfontein deshalb ein Straßenkinderprojekt gestartet - das Projekt „Talita Koemi!“
mehr

Direkter Kontakt