Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Flüchtlingshilfe Nordirak

Christen im Irak – Die Hoffnung stärken

Mehr als eine Million Christen lebten 2003 im Irak. Heute sind es noch etwa 250.000. Die meisten von ihnen, wie auch Eziden und andere bedrohte Minderheiten, mussten im Sommer 2014 vor den Terroristen des „IS“ in die Autonome Region Kurdistan im Nordirak fliehen. Die christliche Hilfsorganisation CAPNI (Christian Aid Program Northern Iraq) war sofort mit Überlebenshilfe für alle Flüchtlinge zur Stelle: Lebensmittel, Matratzen, Medizinische Hilfe.

Die aktuelle Not ist gelindert, obwohl nicht alle Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren können. Viele Häuser sind noch zerstört und unbewohnbar. Manche Regionen sind für Eziden oder Christen so unsicher, dass sie auf absehbare Zeit nicht mehr dort leben können. Daher ist auch Hilfe zum Überleben nach wie vor nötig. CAPNI unterhält eine mobile Apotheke, unterstützt arme Flüchtlinge, besonders alleinstehende Frauen mit Kindern, und unterhält Kindergärten in den Flüchtlingscamps.

Auch mit Hilfe aus dem Zentrum für Mission und Ökumene beteiligt sich CAPNI engagiert am Wiederaufbau von Häusern. Die Menschen brauchen vor allem eine begründete Hoffnung, dass sie in Irakisch-Kurdistan sicher sind und eine Lebensperspektive aufbauen können. Dazu gehören auch Arbeitsmöglichkeiten. Die Hilfsorganisation vergibt daher Kleinkredite zur Existenzgründung und hat Kurse zur beruflichen Fortbildung eingerichtet. Mit Bildungsprogrammen besonders unter jungen Leuten wirbt CAPNI für den Aufbau einer Zivilgesellschaft, in der die Rechte von Minderheiten anerkannt werden. Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen, den irakischen Christen eine Perspektive zu geben.

Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit
IBAN:  DE77 520 604 100 000 111 333
BIC:     GENODEF1EK1    Evangelische Bank
Christen im Irak (Projekt 4500)

Weitere Informationen:
Referentin für den Mittleren Osten
Pastorin Hanna Lehming, Tel: 040/881 81-224,
E-Mail: h.lehming@nordkirche-weltweit.de