Nordkirche Weltweit

Theologische Ausbildung für kirchliche Mitarbeitende in Papua-Neuguinea

Kirche für die Menschen vor Ort

Für seine Entwicklung benötigt Papua-Neuguinea gut ausgebildete Arbeits- und Fachkräfte. Gleiches gilt für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Papua-Neuguinea, die daher mehrere Ausbildungseinrichtungen betreibt. Am Lutheran Church College in Banz beispielsweise gibt es neben biblisch-theologischen Angeboten Unterrichtsfächer wie: Verwaltung, Landwirtschaft, Technik, Hauswirtschaft und EDV. Viele Männer und Frauen, die in Banz studieren, bringen ihr Wissen und ihre Erfahrungen vom College für ein friedvolles Miteinander in die Arbeit ihrer Kirchengemeinden ein.

Wie die meisten Bildungseinrichtungen in der Welt erwirtschaften auch die für die Kirche und Gesellschaft in Papua-Neuguinea so wichtigen Ausbildungsstätten ihre Betriebskosten nicht selbst. Auch die kirchlichen Zuweisungen sowie die in Papua-Neuguinea üblichen Studiengebühren reichen nicht aus, den Betrieb und Erhalt, geschweige denn den Ausbau der Einrichtungen nachhaltig sicherzustellen. Die kirchliche Bildungsarbeit in Papua-Neuguinea ist wie in den meisten anderen ozeanischen Ländern auf zusätzliche Mittel angewiesen. Tragen Sie daher bitte durch Ihre Spende zur Unterstützung der kirchlichen Bildungsarbeit in Papua-Neuguinea und Pazifik bei!

 

Spendenkonto des Zentrums für Mission und Ökumene:
IBAN: DE77 520 604 100 000 111 333
BIC: GENODEF1EK1  Evangelische Bank
Theolog. Ausbildung PNG (Projekt 3301)

Weitere Informationen im Referat PNG/Pazifik
Pastor Martin Haasler, Tel.: 040 - 88181-311,
E-Mail: m.haasler@nordkirche-weltweit.de

Direkter Kontakt