Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Kirchliche Frauenprogramme in PNG

Frauen vor Gewalt schützen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist in Papua-Neuguinea nach wie vor ein großes Problem. Die UNO beziffert den Anteil der körperlich misshandelten Frauen im ländlichen Raum auf unfassbare 67 Prozent und in den Städten auf 56 Prozent. Unsere Partnerkirche, die Evange-lisch-Lutherische Kirche von Papua-Neuguinea, tritt gegen die verschiedenen Formen von Gewalt ein, die Frauen angetan wird.

Die Kirche hilft Frauen, damit sie der grausamen Spirale geschlechterspezifischer Gewalt entkommen können. Dafür ist es nötig, kirchliche Angebote zu haben, bei denen misshandelte Frauen Schutz und Heilung finden, nicht nur für ihre körperlichen Wunden. Ihnen werden Räume zur Verfügung gestellt, wo sie sich mit anderen betroffenen Frauen treffen und über ihr Schicksal sprechen können. Unsere Partnerkirche in Papua-Neuguinea benötigt dabei finanzielle Unterstützung. Mit Spenden können wir den Frauen in PNG helfen und zur Überwindung der Gewalt beitragen.

Spendenkonto des Zentrums für Mission und Ökumene:
IBAN: DE77 520 604 100 000 111 333
BIC: GENODEF1EK1   Evangelische Bank
Frauenarbeit in PNG (Projekt 3750)

Weitere Informationen im Referat PNG/Pazifik,
Pastor Martin Haasler, Tel.: 040 - 88181-311,
E-Mail: m.haasler@nordkirche-weltweit.de

Direkter Kontakt