Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Gesundheitsarbeit in Papua-Neuguinea

Medizinische Versorgung für Kinder und Mütter

Die medizinische Versorgung in Papua-Neuguinea ist mit einem Arzt auf 20.000 Menschen die schlechteste in ganz Ozeanien – die Sterblichkeitsrate von Kindern und Müttern die höchste in der Region. Jedes zehnte Kind stirbt vor seinem fünften Geburtstag, denn immer wieder fehlt es an medizinischer Basisversorgung und Medikamenten.

Das „Braun-Memorial-Hospital“ im Nordosten Papua-Neuguineas leistet als eines der kirchlichen Krankenhäuser medizinische Hilfe und ist in seinem Einzugsgebiet für 100.000 Menschen zuständig. Neben dem stationären Angebot sind dabei besonders die regelmäßigen Besuchsdienste in der Region Finschhafen wichtig, um auch die kleinen und großen Patienten in den Dörfern medizinisch versorgen zu können. Um weiterhin diesen wichtigen Gesundheitsdienst bieten zu können, bitten wir um Unterstützung durch Spenden zugunsten unseres Projektes „Gesundheitsarbeit in Papua-Neuguinea“.

Spendenkonto des Zentrums für Mission und Ökumene:
IBAN: DE77 520 604 100 000 111 333
BIC: GENODEF1EK1   Evangelische Bank
Gesundheitsarbeit in PNG (Projekt 3200)

Weitere Informationen im Referat PNG/Pazifik,
Pastor Martin Haasler, Tel.: 040 - 88181-311,
E-Mail: m.haasler@nordkirche-weltweit.de

Direkter Kontakt