Logo des Zentrums für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Kiribati

Ein Jahr Englisch unterrichten in Kiribati

Im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts" hat das Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit zum voraussichtlichen Ausreisetermin August 2019 wieder zwei Einsatzplätze für elf Monate bei der Kiribati Uniting Church in Kiribati zu besetzen. Weitere freie Einsatzstellen gibt es auch in Paraguay, Argentinien, Südafrika, Tansania, Brasilien und Indien.

Informationen zur Einsatzstelle: Die Kirche unterhält vier Secondary Schools, zwei Colleges und ein Theologisches Seminar. Die Kiribati Uniting Church unterhält sogenannte Agency-Schulen, auf dem Tarawa-Atoll. Hier werden Kinder von der Mittelschule bis zur Oberstufe unterrichtet. Diese Schulen werden staatlich gefördert und werden von der Kirche geleitet. Der Unterricht findet zweisprachig (Kiribati und Englisch) statt. Das Schulsystem entspricht dem australischen System und bietet somit Ganztagesunterricht.

Die vorgesehenen Tätigkeiten umfassen die Konzeption sowie das Erteilen von Englischunterricht und die Interaktion mit Schülerinnen und Schülern durch weitere Aktivitäten in der Schule. Das Mindestalter bei Ausreise beträgt 18 Jahre, das Höchstalter 28 Jahre. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme am Freiwilligendienst.

Wenn Du gerne Englisch unterrichten möchtest und Lust darauf hast, ein Jahr in enger kirchlicher Gemeinschaft an einem sehr entlegenen Ort zu leben, ist dies Deine Stelle! Bewerbungsschluss ist der 06.02.2019. Die Gespräche werden am 14.2. & 15.2.2019 stattfinden.

Ausschreibung zum Download (pdf)

Bitte lade dir hier die Bewerbungsunterlagen (pdf) herunter

Für weitere Informationen zur Bewerbung und weiteren Einsatzstellen wende Dich gerne an:

Frau Kim Rode
Herr Dominik Schwinger
Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit
Referat Stipendien- und Freiwilligenprogramme
Telefon: 040/88181-150
E-Mail : freiwillige@nordkirche-weltweit.de

Kontakt