Nordkirche Weltweit

Über uns

Landesbischof Gerhard Ulrich "Was die Lutherische Weltgemeinschaft für mich und unsere Nordkirche bedeutet"

"Wir sind Teil der universalen, weltumspannenden Kirche Jesu Christi. Kirche, die über die Kirchtürme ihrer Städte und Dörfer hinaus­blickt auf Mitchristen und Mitchristinnen in anderen Teilen der Welt. Verbun­den mit ihnen in nahen und fernen Regionen unserer Erde. Gesandt sind wir in alle Welt und vice versa ist alle christliche Welt in ihrer Unterschiedlichkeit gesandt zu uns. Die ökumenische, auf die ganze bewohnte Welt bezogene Di­mension war der Kirche nie etwas Fremdes. Sie ist dem Wesen des christlichen Glaubens von seinen Anfängen an eingeschrieben", sagte Landesbischof Gerhard Ulrich in seinem Vortrag vor der Generalversammlung in Breklum.

Der Vortrag zum Nachlesen... 

Themenschwerpunkt LWB Vollversammlung

Die Themen und Diskussionen der Zwölften Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes standen im Mittelpunkt der Generalversammlung vom 1. - 2. September 2017. Dr. Klaus Schäfer nahm die Delegierten in seinem medial unterstützten Rückblick mit in das Geschehen in Namibia.

Zur Pressemitteilung 1

Zur Pressemitteilung 2

Zur PowerPoint

Zur Videoseite

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Lutherischen Weltbundes.

Generalversammlung

Das höchste Leitungsorgan des Zentrums für Mission und Ökumene ist die Generalversammlung. Sie wird alle sechs Jahre neu gebildet und besteht aus 73 Delegierten aus allen Kirchenkreisen der Nordkirche, der Synode, des Missionskonventes und dem Verein der Freunde der Breklumer Mission.

Die Kirchenkreise wählen 42 Delegierte, die Synode der Nordkirche fünf. Vorsitzender der Generalversammlung ist als Mitglied des Bischofskollegiums der Nordkirche Bischof Gerhard Ulrich. Weiter gehören der Generalversammlung 23 Vertreter und Vertreterinnen des Missionskonventes im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland an und zwei Delegierte vom Verein der Freunde der Breklumer Mission in Nordschleswig.

Die Generalversammlung trifft sich in der Regel einmal im Jahr, meist Anfang September, zu einer turnusmäßigen Sitzung. Die aktuelle Generalversammlung hat sich 2016 konstituiert. Bereits 2011 hatten die drei damaligen Landeskirchen Nordelbien, Mecklenburg und Pommern die Gründung eines gemeinsamen Missions- und Ökumenezentrums beschlossen.

Für das ehemalige Nordelbische Missionszentrum wurde daraufhin eine neue Satzung erarbeitet und es wurde umbenannt in „Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit“. 

Direktor

Geschäftsführung

Download

Dokumente zur Generalversammlung am 01. und 02. September 2017

Bericht des Vorstandsvorsitzenden, Propst Stefan Block

Predigt von Landesbischof Gerhard Ulrich

Impulsreferat zum Studientag Namibia von Landesbischof Gerhard Ulrich

Vortrag zur Generalversammlung "Was die Lutherische Weltgemeinschaft für mich und unsere Nordkirche bedeutet", Landesbischof Gerhard Ulrich

 

 

Keine weiteren Artikel vorhanden.