22.6., 16 Uhr
bis 26.6.2020, 13 Uhr

Meditation und
Qi Gong

Breklumer Gezeiten

Liebe ist stark wie der Tod. Ihre Glut ist feurig und eine gewaltige Flamme.
Hohelied Salomos 8,6

Unsere Reihe von Auszeiten zu den Elementen der chinesischen Tradition geht weiter mit dem Element des Frühsommers, dem Feuer. Mit der Leuchtkraft und Wärme der Sonne entfaltet die Natur im Frühsommer ihre volle Blütenpracht. Dieser Jahreszeit entsprechen nach der chinesischen Medizin die Energie des Herzens, die Farbe Rot, das Lachen, die Liebe, persönliche Ausstrahlung und klare Sprache als Ausdruck derselben. Blut und Kreislauf repräsentieren den Frühsommer auf der Körperebene. Diesen Aspekten wollen wir mit ausgesuchten Qi Gong Übungen nachspüren, sie in Ruhe und Meditation vertiefen und spielerisch das individuell rechte Maß erkunden.

Kosten

310 Euro (Seminar, EZ und Verpflegung)

Veranstalter*innen

Zentrum für Mission und Ökumene, Christian Jensen Kolleg
Kursleitung: Isabel Friemann, Sinologin, Heilpraktikerin, Qigong Lehrerin und Jutta Jessen-Thiesen, Pastorin