11.5.2020, 10:00 Uhr -15.5.2020, 16:30, Rendsburg: Des Kaisers Kanal

Für Schleswig-Holstein brachte das Kaiserreich (1871 – 1918) einen tief greifenden Strukturwandel. Sichtbares Zeichen: der Kaiser-Wilhelm-Kanal (heute Nord-Ostsee-Kanal), eine Verbindung zwischen Ost- und Nordsee, ein Symbol des Fortschritts und wilhelminischer Macht. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte des deutschen und dänischen Kolonialismus sowie der historischen und aktuellen Bedeutung des Kanals und besuchen unter anderem den alten Eiderkanal und die Schleusenanlagen in Kiel. Bitte Fahrrad mitbringen (auch vor Ort auszuleihen).
Ort: Tagungszentrum Martinshaus, Kanalufer 48 , Rendsburg
Kosten: 350€ zzgl Kosten für Eintritte und Fahrten vor Ort, ggf. Fahrradausleihe
Bildungsurlaub
Leitung: Michael Grill
Veranstalter: Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche, Arbeit und Leben
Anmeldungen sind nur auf der Website von Arbeit und Leben möglich: hamburg.arbeitundleben.de.