Fürbitten

In den Fürbitten nehmen wir aktuelle Themen und Gebetsanliegen unserer verschiedenen Partner*innen auf.

Fürbitte für die Menschen und die Einhaltung der Menschenrechte in El Salvador

In El Salvador hat das im Februar gewählte Parlament in seiner ersten Sitzung im Mai die Judikative entmachtet. Organisationen der Zivilgesellschaft sprechen von Staatsstreich.

Fürbitte für die Partnerdiözesen in England

In diesen Tagen finden in den anglikanischen Partnerdiözesen Durham, Ely und Lichfield Ordinationen statt

Fürbitte zum Tag der Seeleute

Seeleute sind auch inmitten der Pandemie unterwegs mit den Schiffen, um Fracht zu transportieren. Hunderttausende sind länger als geplant an Bord.

Fürbitte zum Weltflüchtlingstag

Am 20. Juni begehen die Vereinten Nationen den Weltflüchtlingstag. Wir bitten, aus diesem Anlass die weltweit Geflohenen in Ihr Gebet einzuschließen.

Fürbitte zum Ferienbeginn

In vielen Ländern Osteuropas haben bereits die Schulferien begonnen – auch in der Nordkirche geht es bald los.

35 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg – Shanghai

Nach Marseille und Sankt Petersburg ist Shanghai die Stadt mit den ältesten Partnerschaftsbeziehungen mit Hamburg. Die Arbeit der deutschsprachigen Gemeinde, mit Pastorin Dr. Annette Mehlhorn, wird von der Stadt Hamburg mitgetragen. Ihr Büro ist im Hamburg-Haus Shanghai ansässig.

Fürbitte für Estland, Lettland und Litauen

Am 3. Juni findet ein digitales deutsch-baltisches Pastoralkolleg statt. Bei der Synode der Lettischen Kirche soll der Austritt aus der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa beschlossen werden.

Fürbitte für die Opfer der Pandemie in Indien

In Indien ist die Pandemie außer Kontrolle geraten. Das Gesundheitssystem ist in weiten Teilen zusammengebrochen, die Lage vielerorts dramatisch.

Fürbitte für den Ökumenischen Kirchentag

Vom 13. bis 16. Mai findet der 3. Ökumenische Kirchentag statt. Er sollte in Frankfurt am Main sein; in diesem Jahr sind aber nur wenige lokale Veranstaltungen möglich. Fast alles findet digital und dezentral an vielen Orten im ganzen Land statt.

Fürbitte in der Europawoche

Am 9. Mai ist Europatag. Die Gemeinden der Nordkirche sind eingeladen, einen Europagottesdienst zum Thema „Covid-19 und Armut 21 in Europa“ zu feiern.

Fürbitte für den Breklumer Campus

Im Frühling „tobt das Leben“ auf dem Campus in Breklum – überall Knospen, Blätter, Blüten und Vogelgezwitscher. Aber jetzt kommen endlich auch wieder mehr Menschen – und zwar aus nah und fern.  

Fürbitte zum Beginn des Ramadan

Wie schon im letzten Jahr müssen unsere muslimischen Glaubensverwandten den Fastenmonat Ramadan unter erschwerten Corona Bedingungen begehen.

Unterschiedlicher Ostertermin erinnert an die weltweite Ökumene

Seit Jahrhunderten feiern die Christ*innen in Osten und Westen Ostern meistens an unter­schied­lichen Terminen. Das erinnert an die reiche Geschichte und die Aufgaben der konfessionellen Ökumene.

Fürbitte für Christen in Palästina

Palästinensische Christinnen und Christen in unsere Gebete einschließen.

Gerechtigkeit und Zukunft

Alle Kirchengemeinden sind eingeladen, am Sonntag Judika einen Themengottesdienst zu „Gerechtigkeit und Zukunft“ – in analoger oder digitaler Form – zu feiern.