Fürbitten

In den Fürbitten nehmen wir aktuelle Themen und Gebetsanliegen unserer verschiedenen Partner*innen auf.

Pfingsten: Fürbitte für die weltweite Verbundenheit der Kirchen

In den letzten schweren Monaten der Corona-Pandemie haben wir deutlich erleben müssen und zugleich dürfen, dass die Kirche Jesu Christi der eine weltweite Leib ist.

Fürbitte zum Ende des Ramadan und zum Ramadanfest (Eid al-Fitr)

Vom 24. bis 26. Mai 2020 feiern unsere muslimischen Glaubensverwandten das Ende des Ramadan mit einem großen Fest. Angesichts der Freude und der gegenseitigen Geschenke wird es im Türkischen auch „Zuckerfest“ genannt. Es steht allerdings – wie alle Begebenheiten gegenwärtig – unter dem Eindruck der sozialen Beschränkungen durch die Coronakrise.

Fürbitte für die Opfer der Corona-Pandemie in den USA

Auch unsere kirchlichen Partner in Chicago, Süd-Ohio und Michigan leiden schwer unter der Corona-Pandemie und ihren Folgen

Europawoche

Am 8. Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg – ein guter Anlass, um für erfahrenen Frieden in Europa zu danken und um Frieden zu beten.

Ramadan beginnt

Fürbitte zum Sonntag, 26. April 2020 – 2. Sonntag nach Ostern (Miserikordias Domini)

Interkulturelles Lernen in Zeiten der Krise

Die Corona-Pandemie fordert die gesamte Welt auf neue Weise heraus. In der Fürbitte nimmt Ostasienreferentin Isabel Friemann die weltweiten Entwicklungen durch die Corona-Pandemie in den Blick.